Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Abgesagt: Wildkräuterwanderung zum Frühlingsanfang

19. 04. 2020 um 10:00 Uhr

Wo findet sich der würzigste Rucola und woher hat Beinwell seinen Namen? Die Bad Dürrenberger Heilpraktikerin Heike Vorbrodt führt Sie entlang bekannter Pfade an Saale und Aue und gibt ihr praktisches und vielfältiges Wissen um unsere heimischen Wildkräuter weiter. Viele dieser Pflanzen sind als Unkraut verrufen. Doch in vielen Pflanzenarten, welche von Gärtnern verhasst sind oder unscheinbar am Wegesrand wachsen, stecken positive Eigenschaften. Wildkräuter fanden früher in Küche und Hausapotheke Verwendung. Heute scheint dieses Wissen fast in Vergessenheit geraten zu sein. Auf der Kräutertour „von Wiesen und Kräutern“ erfahren Sie erstaunliche und nützliche Fakten, Rezeptideen und Wissenswertes zu Knoblauchsrauke, Löwenzahn & Co. Bitte planen Sie wetterfeste Kleidung und bei Bedarf Notizhefte, Schreibzeug und kleine Körbchen ein, um Ihre Funde sammeln zu können. Zeit & Ort:  19. April, 10:00 Uhr, der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben. Teilnehmerzahl begrenzt, Karten in der Touristinformation zu 6,00 Euro pro Person.

 
 

Veranstaltungsort

Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

 

Veranstalter

Tourist-Information Bad Dürrenberg

Witzlebenweg 7 a
06231 Bad Dürrenberg

Telefon (03462) 9987070

Öffnungszeiten:
Montag: 10:00–12:00
Dienstag: 10:00–12:00, 13:00–18:00
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 10:00–12:00, 13:00–16:00
Freitag: 10:00–12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

Fotos
 
Wetter